ABO+2019-08-12 16:55

Eine verhängnisvolle Liebe zum Auto

Bezirksgericht Horgen

Wegen eines Unfalls und einer Tempofahrt gerät ein Adliswiler mit dem Gesetz in Konflikt.

Mit neun Monaten Gefängnis bedingt kommt ein junger Sihltaler davon. Er war in Zürich mit 99 km/h unterwegs. Damit schrammt er knapp am Raserdelikt vorbei.

Mit neun Monaten Gefängnis bedingt kommt ein junger Sihltaler davon. Er war in Zürich mit 99 km/h unterwegs. Damit schrammt er knapp am Raserdelikt vorbei.

(Bild: Keystone Symbolbild)

  • Pascal Jäggi

Sie wollten nur ein wenig mit den Autos herumalbern. Doch der nächtliche Schabernack auf dem Parkplatz des Wildnisparks resultierte in einer Kollision und drei Strafverfahren – zwei wegen Irreführung der Rechtspflege und eines wegen Versicherungsbetrugs. Einer der beiden Lenker, ein 19-Jähriger aus dem Sihltal, steht am Montag vor Gericht. Er und die Insassen des anderen Wagens kannten sich.