Zum Hauptinhalt springen

Gemeinderat intervenierte im Knatsch um Fussballtribüne

Nun hat das Bauamt die neue Tribüne des FC Thalwil freigegeben. Ein Gemeinderat hatte eingegriffen.

Markus Hausmann
Die neue Tribüne des FC Thalwil wurde für den Spielbetrieb freigegeben.
Die neue Tribüne des FC Thalwil wurde für den Spielbetrieb freigegeben.
Markus Hausmann

Der FC Thalwil wurde die letzten Monate auf die Geduldsprobe gestellt. Im August hätte er seine neue Stahlrohrtribüne mit 480 gedeckten Sitzplätzen eröffnen wollen. Doch das Thalwiler Bauamt monierte diverse Mängel an der Konstruktion und verbot darum die Benutzung, solange die Fehler nicht behoben seien. Ende Oktober, als diese Zeitung darüber berichtete, war die Tribüne deshalb noch immer Sperrzone – was die Nerven von FC-Präsident Roger Leutwyler arg strapazierte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen