Zum Hauptinhalt springen

Jugendliche sollen sich für Gesellschaft einsetzen

Jugendliche sollen Projekte entwickeln, die einen gesellschaftlichen Nutzen im Sihltal generieren. Dies mit der Unterstützung von erfahrenen Mitgliedern des Rotary Club Zürich-Sihltal.

Carole Bolliger
Marcel Gamper vom Rotary Club und Markus Bürgi, der zusätzlich auch als Adliswiler Stadtrat amtiert, freuen sich auf die Projekte mit den Jugendlichen.
Marcel Gamper vom Rotary Club und Markus Bürgi, der zusätzlich auch als Adliswiler Stadtrat amtiert, freuen sich auf die Projekte mit den Jugendlichen.
Manuela Matt

Ein Stand am Weihnachtsmarkt, ein Konzert oder einen eigenen Webshop — solche oder ähnliche Projekte sollen Jugendliche aus dem Sihltal auf die Beine stellen. Und die besten drei Projekte werden dann mit Hilfe von finanzieller Unterstützung umgesetzt. So sieht das Projekt «Sihltal Impact» aus. Initianten sind Markus Bürgi (FDP), Marcel Gamper und Alwin Locker. Sie sind Mitglied des Rotary Club Zürich-Sihltal, der für dieses Projekt verantwortlich zeichnet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen