2015-06-05 15:47

Motorradfahrer verletzt sich schwer

Horgen

Heute Nachmittag musste ein Motorradlenker mit schweren Verletzungen ins Spital geflogen werden. Er verursachte in der Hanegg in Horgen einen Selbstunfall.

Nach einem Selbstunfall wurde ein Motorradfahrer mit schweren Verletzungen ins Spital geflogen.

Nach einem Selbstunfall wurde ein Motorradfahrer mit schweren Verletzungen ins Spital geflogen.

(Bild: Keystone Symbolbild)

In der Hanegg in Horgen ist heute Nachmittag gegen 13.30 ein Motorradlenker verunfallt. Es handelt sich dabei um einen Selbstunfall, wie Kantonspolizeisprecher Stefan Oberlin auf Anfrage sagt. Die genauen Umstände werden derzeit geklärt.

Der Mann verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen.

far