ABO+2017-12-22 18:00

Knatsch um Schulleitung verunsichert Eltern in Adliswil

Adliswil

Die Schule Adliswil hat sich kurzfristig von den ­beiden Schulleiterinnen im Schulhaus Zopf getrennt. Ein Grund dafür wird nicht genannt. Nun fordern rund hundert Eltern, dass die Schule Klarheit schafft.

Der plötzliche Rücktritt der beiden Leiterinnen der Primarschule Zopf verunsichert die Eltern der Schüler.

Der plötzliche Rücktritt der beiden Leiterinnen der Primarschule Zopf verunsichert die Eltern der Schüler.

(Bild: Patrick Gutenberg)

  • Pascal Münger

Am 29. November erhielten Eltern, deren Kinder im Schulhaus Zopf in Adliswil unterrichtet werden, einen Brief der Schule Adliswil. Darin informierte die Schulpflege, dass «aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die Führung der Schule» die beiden Schulleiterinnen Silvia Kälin und Andrea Burch ihre Arbeit bei der Schule Adliswil beenden. Der 30. November – also der Tag nach der Informationan die Eltern – markierte bereits den letzten Arbeitstag der beiden Schulleiterinnen.

Zürichsee-Zeitung