2015-06-19 16:23

Wieder Verkehrsunfall in der Hanegg

Horgen

Bei einer Kollision zwischen zwei Autos gab es in der Hanegg am Freitag Blechschaden, aber keine Verletzten.

Gefährliche Hanegg: Immer wieder kommt es hier zu Unfällen.

Gefährliche Hanegg: Immer wieder kommt es hier zu Unfällen.

(Bild: Google Maps)

Am Freitag hat es auf der Zugerstrasse in der Horgner Hanegg einen Verkehrsunfall gegeben. Wie Carmen Surber, Mediensprecherin der Kantonspolizei Zürich auf Anfrage sagt, krachten um 15.15 Uhr zwei Personenwagen zusammen.

An beiden Fahrzeugen entstand Blechschaden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Nebst der Polizei war die Feuerwehr vor Ort. Auch der Abschleppdienst wurde aufgeboten, um die Unfallautos abzutransportieren. Gemäss Carmen Surber musste der Verkehr zeitweise umgeleitet werden.

Im Bereich der Hanegg-Kurve kommt es immer wieder zu Verkehrsunfällen. Meistens unterschätzen die Autofahrer die Kurve und passen ihre Geschwindigkeit nicht an. Dadurch geraten sie in den Gegenverkehr und es kommt zu Unfällen. Erst Anfang Juni war ein Motorradfahrer in der Hanegg schwer verunglückt.

mst