ABO+2019-06-03 18:18

Forchbahn-Tunnel wird modernisiert

Zumikon

Ab Sommer 2021 wird der 1,7 Kilometer lange Tunnel der Forchbahnlinie S18 erneuert. Anschliessend soll er für 40 Jahre keiner weiteren Sanierung mehr bedürfen.

In Zumikon – hier kurz nach der Station Waltikon – fährt die Forchbahn grösstenteils unter der Erde.

In Zumikon – hier kurz nach der Station Waltikon – fährt die Forchbahn grösstenteils unter der Erde.

(Bild: Archiv Reto Schneider)

  • Jonas Höhn

Der Forchbahn-Tunnel zwischen Neue Forch und Waltikon ist in die Jahre gekommen. Dementsprechend bedürfe das in den 1970er-Jahren errichtete Bauwerk einer Sanierung, wie die Forchbahn AG in einer Medienmitteilung schreibt.

Zürichsee-Zeitung