ABO+2018-11-08 06:00

Autobahntafel wird zum Politikum

Wädenswil/Richterswil

Im Kanton Zürich werben Hinweistafeln entlang der Autobahn A3 für Ausflugsziele im Kanton Schwyz. Dies ist drei Kantonsräten aus dem Bezirk Horgen ein Dorn im Auge.

Noch lange nicht im Kanton Schwyz: Autofahrer müssen nach diesem Schild bis zur Grenze noch einige Kilometer unter die Räder nehmen.

Noch lange nicht im Kanton Schwyz: Autofahrer müssen nach diesem Schild bis zur Grenze noch einige Kilometer unter die Räder nehmen.

(Bild: Moritz Hager)

Nur höchst ungern würde ein Zürcher mit einem Schwyzer Nummernschild am Auto herumkurven – und umgekehrt. Kein Wunder also, dass auch «falsch» platzierte Autobahntafeln die Emotionen hochgehen lassen. Anfang Oktober montierte der Kanton Schwyz entlang der Autobahn A 3 neue Tourismustafeln. Auf Höhe des Wädenswiler Rastplatzes Gerenau heisst es «Willkommen im Kanton Schwyz», wenige Hundert Meter weiter – ebenfalls noch auf Zürcher Boden – wird für den Hoch-Ybrig und das Kloster Einsiedeln geworben.

Zürichsee-Zeitung