ABO+2018-12-06 16:21

Regierungsrat stellt sich Bikern und Reitern in den Weg

Sihlwald

Ein Postulat dreier Kantonsräte aus dem Bezirk fällt beim Regierungsrat durch. Ab Januar soll die Bachtelenstrasse im Sihlwald definitiv für Velofahrer und Reiter gesperrt werden. Die Kantonsräte müssen jetzt auf ihre Kollegen setzen.

Hier wird gesperrt: Ab Januar soll die Bachtelenstrasse im Sihlwald ab dieser Stelle für Velofahrer und Reiter geschlossen werden.

Hier wird gesperrt: Ab Januar soll die Bachtelenstrasse im Sihlwald ab dieser Stelle für Velofahrer und Reiter geschlossen werden.

(Bild: Markus Hausmann)

  • Pascal Jäggi

Der Sihlwald soll geschützt werden, vor allem in der Kernzone. So sollen ab Januar auf der Bachtelenstrasse, eigentlich mehr Weg als Strasse, nur noch Fussgänger unterwegs sein. Bikerinnen und Reiter hätten das Nachsehen. So will es auch der Regierungsrat. In seiner Antwort auf ein dringliches Postulat der Kantonsräte Urs Waser (SVP, Langnau), Farid Zeroual (CVP, Adliswil) und Rico Brazerol (BDP, Horgen) schreibt er, dass «eine erneute Diskussion des Themas Wegbenutzung» nicht angezeigt sei. Er empfiehlt dem Kantonsrat darum, das Postulat «Ja zu Naturschutz im Sihlwald mit gesundem Menschenverstand» abzulehnen.

Zürichsee-Zeitung